Miss Sopie has a story to tell

handmade art for everyday

Der Faden ist der Atem der Stickerin. Das Label Miss Sophie vereint Textildesign, Kunst und Poesie. Die Kollektion aus Kleidung, Heimtextilien und Geschirr besticht durch schlichtes Design und hochwertiges Material, als Basis für einen ungewöhnlichen Dialog zwischen handwerklicher Tradition und moderner Kunst. Die vorwiegend weiß gehaltene Kollektion steht für das unbeschriebene Blatt Papier, auf das die Geschichten geschrieben beziehungsweise mit dem Faden von Hand eingestickt werden.

message on a dress

Der rote Faden durchzieht den Stoff, wie der Ariadnefaden das Labyrinth. Ariadnes Faden ist in der griechischen Mythologie die Rettung aus dem Labyrinth, Garantie für Überleben und Rückkehr. Miss Sophies eigenwillige Bild– und Textsprache ist eine poetische Aussage, die sie auf der zweiten Haut, der Kleidung tragen können. Die Stickereien wecken aber auch Erinnerungen an in der ländlichen und bürgerlich-städtischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts üblichen Handarbeiten, wie aufwändig bestickte Ziertücher. Die Handarbeit befreit sich hier allerdings von jeglichem Dogma der subtilen kulturellen Zähmung aus Großmutters Zeiten. Die Geschichten von Miss Sophie finden nicht mehr vor diesem stumpfen Spiegel von sittsamer, demütiger Arbeit  statt, sie reflektieren autobiografische Erinnerungsspuren nah am Körper. Man kann die Kombination der polarisierenden Stilelemente auch als "White Gothic" bezeichnen.

Die fiktive Figur Miss Sophie lebt auf ihrem eigenen Planeten von dort kommuniziert sie rätselhafte Geschichten, gestickt auf weissem Stoff. Da verschmelzen Menschen mit Dingen zu surrealen Objekten – der Kopf eines Mädchens wird zum Vogelhaus, Liebesbriefe werden zu Krabben und Katzen haben Flügel.  Innerhalb dieser oft kryptischen Erzählungen scheint alles möglich zu sein und vieles auch seine ursprüngliche Bestimmung zu verweigern. Es sind oft nur Bruchstücke einer Erzählung und lassen für den Betrachter offen, wie die Geschichte anfing und wie sie aufhört.

traditional but different

Die demonstrative Nutzung weiblicher Handarbeitstechniken ist ein Medium, welches insbesondere in der zeitgenössischen Kunst Verwendung findet. Es hat die Funktion etwas zu zeigen und sichtbar zu machen, zu schmücken aber auch vor dem Verschwinden von Identität und Individualität zu schützen.

Die in Berlin und Brandenburg handgefertigte Kollektion setzt einen Kontrapunkt in einer Zeit von schnelllebigen Trends und uniformierender Routine und trägt unsere Gedanken in eine Vergangenheit von anderer Wertigkeit, kehrt diese aber auch gleichzeitig um. Wir wählen hochwertige Materialen, teilweise Bio mit angenehmem Tragekomfort aus, die T-shirts und Tragetaschen aus der Kollektion sind aus Bio-Baumwolle, Fairtrade und Co2 freundlich hergestellt.

how to order

Falls ihr Wunschmotiv in ihrer Größe nicht auf Lager sein sollte, werden diese nach Auftragseingang in liebevoller Handarbeit genäht, gestrickt und bestickt.
Die Farbauswahl bei den Stoffen beschränkt sich auf weiß, rot und schwarz in Baumwoll-Satin oder Wolle-Kaschmir Qualität, die Fadenfarbe wird jenach Motiv individuell angepasst.
Gerne stickt Miss Sophie auch nach ihren Vorlagen für spezielle Anlässe, wie Hochzeiten, Geburtstag, Taufe ihr Motiv oder ihren eigenen Text.
Durch den aufwändigen Herstellungsprozeß entstehen je nach Motiv Lieferzeiten von 1 bis 5 Wochen,
nach Absprache auch schneller. Die Geschirr-Kollektion kann je nach Vorrätigkeit schneller ausgeliefert werden.